Phamilia

Unter dem Begriff Phamilia vereinigt sich unsere Serie an Weinen, die alle mehr oder weniger stark durch unterschiedlichen Holzfass­einfluss geprägt sind. Dieser Wein setzt Phaia ein Denkmal ­ jener mythischen "Drecksau", die einst vom Helden Theseus erlegt wurde. Eine wilde, dunkle Rotweincuvée; der Wein zur Wildsau.

In dieser Kollektion geht es ums Holz - neu, alt, groß, klein, Akazie, Eiche, français, american oder pfälzisch... Phaia (umgangssprachlich "Die Drecksau") wird in französischer, ungarischer und amerikanischer Eiche gereift, Barrique und Demi-Muid. Philia hat ihre edle Struktur von der Akazie (500 l).

Villa Wolf Phaia

Phaia (auch "Die Drecksau" genannt) ist eine dunkle Rotweinvucée aus Cabernet Sauvignon und regionalen Rebsorten wie Dornfelder oder Cabernet Dorsa. Phaia reift in Barrique und Demi-Muid-Fässern aus Französischer, Ungarischer und Amerikanischer Eiche.

Villa Wolf Philia

Philia ist 100% Pfälzer Sauvignon Blanc. Ihren feinen Schliff bekommt sie von der partiellen Reifung in 500 Liter Akazienfässern.